Institut für Bildung und Sicherheit
Trotz Corona
Wir haben OFFEN!
Ausbildung für Schutz und Sicherheit - Logo IBS Bildung Berlin
Tel.: 030 21 23 98 30 Öffnungszeiten: Mo - Fr 8:00 - 16:30 Uhr
Angebot Aktuelles Über Uns Kontakt

Angebot:
Waffensachkundeprüfung gem. § 7 WaffG


Waffensachkundeprüfung gem. § 7 WaffG

In diesem Kurs werden Ihnen alle notwendigen theoretischen und praktischen Grundkenntnisse zum Umgang mit der Waffe vermittelt. Unsere Teilnehmer können durch eine staatlich anerkannte Prüfungskommission die Waffensachkundeprüfung ablegen, und somit die erforderliche Sachkunde gemäß §7 WaffG für Kurzwaffen und Munition besitzen.
Maßnahmenr.: 962-443-20DauerBeginnEnde
Waffensachkundeprüfung5 Tage 13.12.202117.12.2021

Voraussetzungen:
* Interesse an einer professionellen Ausbildung
* Mindestalter 18 Jahre
* sicheres Beherrschen der deutschen Sprache
* behördliches Führungszeugnis - ohne relevanten Eintrag
* physisch und psychisch nach WaffG geeignet

Der Nachweis über die Sachkunde gem. § 7 WaffG ist Voraussetzung für eine Tätigkeit im bewaffneten
• Geld- und Werttransport
• Objektschutz
• Personen- und Begleitschutz
• andere mobile und immobile bewaffnete Sicherheitsdienstlistungen
Mit dieser Qualifikation sind selbständige Mitarbeiter im Sicherheitsgewerbe berechtigt, bei bestimmten Tätigkeiten eine Schusswaffe zu führen wie z.B. Geld-, Wert- und Sicherheitstransport, Personenschutz, Bewachung von militärischen Anlagen, Liegenschaften.

Wir freuen uns auf deinen Anruf
oder deine Nachricht!
030 21 23 98 30

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 08:00 – 16:30
Samstags, Sonn- und Feiertags: geschlossen
Institut für Bildung und Sicherheit
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Google Maps
Inhaber: Eberhard Hesse
Ansprechpartner:
Christine Bohn
berlin@ibs-bildung.de

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Standort IBS Bildung Berlin