Angebot:
Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO mit PKW-Führerschein


Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO mit PKW-Führerschein

Schutz und Sicherheit gehören zu den Grundbedürfnissen des Menschen.

Unser praxisnaher und zertifizierter Lehrgang zur mobilen Sicherheitskraft ermöglicht mit erfolgreicher Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO und dem Führerschein den Einstieg in die Tätigkeitsfelder der Privaten Schutz und Sicherheit. Diese Lehrgangskombination vermittelt fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten mit denen Sie als zukünftige Sicherheitsmitarbeiter vielseitig einsetzbar sind und damit für jedes Sicherheitsunternehmen interessant werden.

Zu den möglichen Tätigkeitsfeldern gehören der Personenschutz mit Fahrzeugen, der Geld- und Werttransport sowie der Belegtransport und der Revierdienst/ Streifendienst.

Maßnahme-Nr.: 962-496-15 DauerBeginnEnde
Sachkunde gem. § 34a GewO mit Erwerb Führerschein 4,5 Monate27.11.201710.04.2018

Voraussetzungen
  • stabile Kenntnisse: Deutsch in Wort und Schrift
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge
  • Förderfähigkeit (Bildungsgutschein)
  • physische und psychische Geeignetheit
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit

Zusätzlich gehen Sie Ihren ersten Schritt für die mögliche Aufstiegsfortbildung zur IHK-Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft oder zu einem Berufsabschluss als Fachkraft für Schutz und Sicherheit.
Die Kosten für unsere zertifizierten und anerkannten Lehrgänge können von Leistungsträgern, wie z.B. der Agentur für Arbeit und Jobcenter übernommen werden.
Gern informieren wir Sie über weitere Fördermöglichkeiten und beraten Sicherheitsdienstleister im Hinblick auf die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf deinen Anruf
oder deine Nachricht!
030 21 23 98 30

Institut für Bildung und Sicherheit
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Google Maps
Inhaber: Eberhard Hesse
Ansprechpartner:
Sandra Liebl
berlin@ibs-bildung.de
Standort IBS Bildung