Angebot:
Intensivkurs Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO


Intensivkurs Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO

Schutz und Sicherheit gehören zu den Grundbedürfnissen des Menschen.

Das spiegelt sich im Branchenwachstum des Schutz- und Sicherheitsgewerbes wieder.

"Sicherheitskraft mit erweitertem Kommunikationstraining"

Unser praxisnaher und zertifizierter Lehrgang zur Sicherheitskraft eignet sich für zukünftige Mitarbeiter mit speziellen Kommunikationsfähigkeiten für Empfangs- und Pfortendienst, Veranstaltungsschutz und allen anderen Einsatzgebieten.

Die Kombination der Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO mit unseren Zusatzqualifikationen vermittelt fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten, mit denen Sicherheitsmitarbeiter vielseitig einsetzbar und für jedes Sicherheitsunternehmen unverzichtbar sind.

Maßnahmenr.: 962-524-17DauerBeginnEndeIHK Prüfung
Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO5 Wochen24.08.2017 29.09.2017 21.09.2017

Abschlüsse und Zertifikate können einzeln oder als Ergänzung gebucht werden:
Maßnahmenr.: 962-524-17DauerBeginnEnde
Kaufhausdetektiv/ Privater Ermittler15 Tageauf Anfrage
Waffensachkunde gem. § 7 WaffG7 Tage12.10.201720.10.2017
Selbsthilfekraft im Brandschutz (VdS) gem. ASR A2.25 Tage05.10.201711.10.2017
Interventionskraft gem. VdS 2172 3 Tage04.09.201706.09.2017

Zugangsvoraussetzungen:
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • gepflegtes Erscheinungsbild

Zusätzlich gehen Sie Ihren ersten Schritt für die mögliche Aufstiegsfortbildung zur IHK-Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft oder zu einem Berufsabschluss als Fachkraft für Schutz und Sicherheit.
Die Kosten für unsere zertifizierten und anerkannten Lehrgänge können von Leistungsträgern, wie z.B. der Agentur für Arbeit und Jobcenter übernommen werden.
Gern informieren wir Sie über weitere Fördermöglichkeiten und beraten Sicherheitsdienstleister im Hinblick auf die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf deinen Anruf
oder deine Nachricht!
030 21 23 98 30

Institut für Bildung und Sicherheit
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Google Maps
Inhaber: Eberhard Hesse
Ansprechpartner:
Sandra Liebl
berlin@ibs-bildung.de
Standort IBS Bildung