Angebot:
Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK-Abschluss)


Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK-Abschluss)

Geprüfte Schutz- und Sicherheitskräfte verfügen über notwendige Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen, um in gewerblichen und betrieblichen Sicherheitseinrichtungen Aufgaben im Schutz- und Sicherheitsbereich insbesondere in Bewachungs-, Sicherungs- und Ordnungsdiensten sowie Veranstaltungs- und Verkehrsdiensten zu übernehmen.

Zielgruppe
Unser Lehrgang richtet sich an Personen, die im Sicherheitsgewerbe tätig sind und sich weiterqualifizieren möchten.

Lehrgangsinhalte:
Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln
Rechtskunde
Dienstkunde
Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln
Situationsbeurteilung und Situationsbewältigung
Kommunikation
Kunden- und Serviceorientierung
Zusammenarbeit

Voraussetzung für die Zulassung zur IHK-Prüfung:
Sie müssen mindestens 24 Jahre alt sein. Außerdem müssen Sie einen Erste-Hilfe-Kurs vorweisen. Dieser ist in unserem Lehrgang integriert. Er darf bei der Anmeldung zur Prüfung nicht länger als 24 Monate zurückliegen.

Zusätzlich brauchen Sie einen Berufsabschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf sowie eine 2-jährige Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft. Wenn Sie keinen Beruf erlernt haben, brauchen Sie eine 5-jährige Berufspraxis, davon 3 Jahre in der Sicherheitswirtschaft.





Wir freuen uns auf deinen Anruf
oder deine Nachricht!
030 21 23 98 30

Institut für Bildung und Sicherheit
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Google Maps
Inhaber: Eberhard Hesse
Ansprechpartner:
Sandra Liebl
berlin@ibs-bildung.de
Standort IBS Bildung