Angebot:
Berufsabschluss: Fachkraft/ Servicekraft für Schutz und Sicherheit


Berufsabschluss: Fachkraft/ Servicekraft für Schutz und Sicherheit

Maßnahmenummer: 962-255-2016

Eine Umschulung ist eine verkürzte berufsbildende Maßnahme im Rahmen der Erwachsenenbildung, die dem Umschüler ermöglicht einen neuen Beruf zu erlernen.

Sie schützen Personen, private oder öffentliche Objekte, industrielle Anlagen. Sie sind im Kontroll,-, Revier-, Interventionsdienst oder im Geld- und Werttransport tätig. Ihren Kunden stehen Sie beratend zur Seite führen Sicherheitsanalysen durch oder planen Maßnahmen zur Gefahrenabwehr. Fachkräfte übernehmen darüber hinaus Aufgaben im mittleren Führungsbereich, z.B. Angebotserstellung oder Personaleinsatzplanung.

Wichtig für den Erfolg ist die Kunden- und Serviceorientierung. Das Vertrauen des Kunden muß man sich durch eien tollen und sicheren Service erarbeiten. Leistungsfähigkeit und Ausgeglichenheit in allen Situationen sind wichtige Kompetenzen. Man braucht aber kein Spitzensportler oder Nahkämpfer zu sein. Eine normale körperliche Fitness ist völlig ausreichend.

Viele Sicherheitstätigkeiten finden nachts oder an Wochenenden Statt. Darum sollte Wochenend- und Schichtdienst kein Problem für Sie darstellen.

Die Umschulungsdauer inklusive der geforderten Praktika beträgt für die Fachkräfte 24 Monate und für die Servicekräfte 16 Monate.


Maßn.-Nr.: 962-255-16Beginn Dauer
Umschulung Fachkraft für Schutz und Sicherheitlaufender Einstieg 24 Monate
Umschulung Servicekraft für Schutz und Sicherheit laufender Einstieg 16 Monate


Zugangsvoraussetzungen:
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Zuverlässigkeit
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • Fühungszeugnis ohne Eintrag


Abschlüsse:
  • IHK-Berufsabschlusszeugnis
  • Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO
  • Ersthelferpass
  • Interventionskraft gem. VdS 2172
  • Waffensachkunde gem. § 7 WaffG
  • Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • Zertifikat des IBS-Bildungszentrums

Wir freuen uns auf deinen Anruf
oder deine Nachricht!
030 21 23 98 30

Institut für Bildung und Sicherheit
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Google Maps
Inhaber: Eberhard Hesse
Ansprechpartner:
Sandra Liebl
berlin@ibs-bildung.de
Standort IBS Bildung